DSGVO

Gemäß Datenschutzgrundverordnung DSGVO bin ich dazu verpflichtet, euch darauf hinzuweisen, was mit deinen Daten passiert, die du hier im Kommentarfeld hinterlässt.
Bitte beachte deshalb meine Datenschutzhinweise.

Das Feld "follower" musste ich leider wegen der
DSGVO entfernen

Mittwoch, 31. Januar 2018

Ein guter Tag

Ein kleiner Gruß an Alle zum Abend.
Ein besonderer Abend,
eine Vollmond Nacht.
Ein besonderer Vollmond, der 2. im Januar und dazu noch Mondfinsternis und ein so genannter Blutmond.
Schlaft gut alle und sehr es einfach als etwas besonderes, etwas kostbares.

Mein Tag war heute sehr lang und sehr voll,
keine kleine Pause zwischendrin.

Viel gearbeitet, viel erledigt und viel erlebt.

Glücksmomente hatte dieser Tag.
Heute Früh hat mir eine liebe Kollegin ein wunder wunderschönes, von ihr gestricktes Lacetuch geschenkt, ich liebe es.
Ich war erst im Dunkeln soweit, sonst hätte ich schon ein Foto gemacht, es kommt dann später.
Ein Traum von einem Schultertuch.

Dann war ich mittags happy, es genau in 30 Minuten geschafft zu haben von meiner Dienststelle bis zu einem meiner Lieblingsgeschäfte zu fahren , 3 Hosen anzuprobieren und zu kaufen und wieder zurück zu sein, so habe ich meine Mittagspause topp ausgenutzt, perfekt.
3 schöne neue Hosen, da bin ich extrem zufrieden.

Und heute Nachmittag auf meinem Hunde Spaziergang traf ich eine alte Dame , an 2 Stöcken gehend, die sooo glücklich war , dass sie meine Hunde streicheln durfte. Sie hat mir dann ein wenig aus ihrem Leben berichtet, ein wenig Leid geklagt, ich habe verständnisvoll zugehört und ihr ein wenig zugelächelt und ein paar nette Worte gesagt. Beim Weggehen sagte sie zu mir, "vielen Dank, Sie haben mir sehr geholfen, das Gespräch hat mir sehr gut getan", das wiederum hat mich so gefreut und glücklich gemacht.
Vielleicht sollten wir alle mal öfter einfach nur zuhören und da sein, für andere.
Einkaufen war ich auch noch (das hasse ich).
Es war leider sehr voll.

Und gekocht hab eich auch, Kartoffeln mit Rosenkohl und Frikadellen (meine vegetarisch, von Rügenwalder, sehr lecker)
Mutti angerufen, Spülmaschine eingeräumt und angestellt...


Nun werde ich noch ein wenig den kurzen Feierabend genießen und zeitig ins Bettchen hüpfen, denn um 4.20  Uhr rappelt der Wecker, wie immer....

ja so ein Tag ist lang..
schön, wenn man dann am Abend zufrieden sein kann.
Ich bin heute sogar glücklich....


Kommentare:

  1. Der Post gefällt mir sehr gut. Obwohl du einen sehr vollen Tag hattest, hast Du noch Zeit gefunden, dich mit der alten Frau zu unterhalten. Das finde ich sehr gut und das machen auch nicht alle. Ich denke, wir alle sollten öfters inne halten und zu hören. Das wäre sicher für alle ein Gewinn.
    Ich glaube ich bin zum ersten Mal auf Deinem Blog. Gefällt mir gut.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für deine freundlichen Worte. Ich denke auch, ein kleines Lächeln in die Welt, bringt etwas Farbe in das Grau und Zuhören kann sehr viel sein. Liebe Grüße Kathrin

    AntwortenLöschen